company

Willkommen beim Testosteron-Check –
Männergesundheit geht Männer an!

Testosteron – Lust und Leid des Mannes

Was macht den Mann zum Mann? Testosteron spielt schon im Mutterleib eine wichtige Rolle bei der Geschlechtsentwicklung. Zwischen der siebten und elften Schwangerschaftswoche sorgt es beim männlichen Embryo für die Ausbildung der Geschlechtsorgane. In der Kindheit liegt der Testosteronspiegel der Jungen nur wenig über dem der Mädchen. Während der Pubertät erhöht sich jedoch beim Jungen die Testosteronausschüttung um das 10fache und steuert die körperliche Entwicklung zum Mann.

Testosteron ist für das männliche Erscheinungsbild, die sexuelle Lust (Libido) und die Produktion der Spermien verantwortlich. Neben diesen Aufgaben fördert das Hormon das ganze Leben hindurch – über seinen Einfluss auf den Mineralstoffwechsel – auch den Aufbau von Knochen und Muskeln.

Testosteron kann aber noch mehr: Das Hormon für Aktivität und Lebensfreude beeinflusst auch das seelische Befinden und die geistige Leistungsfähigkeit.

 

Machen Sie hier den Testosteron-Check.